Stiftungszweck ist die Förderung der bildenden Künste

  • durch Pflege, Erhaltung, Ausstellung und Förderung des künstlerischen Werkes und Nachlasses von Helga Pape.
  • Weiterer Stiftungszweck ist die Nachwuchsförderung
    • 1. von bildenden Künstlerinnen,
      vorzugsweise aus Niedersachsen und dem norddeutschen Raum
      und / oder
    • 2. von Kurator(inn)en im deutschsprachigen Raum

Der unter 2. genannte Stiftungszweck kann insbesondere verwirklicht werden:

  • durch Vergabe eines Preises an Kurator(inn)en, die ein besonderes Verständnis für die Kunst der Gegenwart, insbesondere durch die sprachliche und fachliche Gestaltung von Katalogtexten oder eine editorische Leistung als Herausgeber einer Katalogproduktion, bewiesen haben. Der Preis soll (ggf. gemeinsam mit einem weiteren Sponsor) ausgeschrieben und von einer fachlich hoch qualifizierten Jury vergeben werden. Die Einzelheiten werden jeweils vom Vorstand (gemeinsam mit dem Co-Spon­sor) festgelegt.

  • Auf dieser Basis hat der Stiftungsvorstand im Jahr 2007 den Justus Bier Preis für Kuratoren ins Leben gerufen.